0dca47bf7b77e5852cfbd5599ee144e5

Champions League – die Highlights des 1. Spieltages

Die Champions League Saison 2019/20 hat begonnen: Am 17./18.09.2019 fand der 1. Spieltag der Gruppenphase statt und die deutschen Teams FC Bayern München, RB Leipzig, Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund können sich ab jetzt auch auf der internationalen Fußballbühne beweisen. Gleich am ersten Spieltag gab es einige Top-Spiele: Borussia Dortmund empfing den FC Barcelona, Paris St. Germain traf auf die Mannschaft von Real Madrid und Juventus Turin musste bei Atletico Madrid antreten. Was waren die Höhepunkte beim Auftakt der Champions League Gruppenphase?

Deutsche Teams in der Champions League – Bayern München und RB Leipzig punkten

Bei den deutschen Mannschaften konnten Bayern München und RB Leipzig die ersten wichtigen Punkte für sich einfahren. Mit einem soliden 3:0 siegte der FC Bayern München in der Allianz Arena gegen Roter Stern Belgrad und sicherte sich den ersten Platz in der Gruppe B. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann musste auswärts bei Benfica Lissabon antreten und konnte das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden. Damit ist das Team aus Leipzig auf dem ersten Platz der Gruppe G. Borussia Dortmund erzielte ein torloses Unentschieden gegen den FC Barcelona, verschoss sogar einen Elfer, während Bayer 04 Leverkusen das erste Spiel in der Gruppenphase mit 1:2 gegen Lokomotive Moskau verlor.

Von den internationalen Top-Clubs legte Paris St. Germain mit einem 3:0-Sieg gegen Real Madrid einen guten Start hin, Manchester City gewann mit 3:0 gegen Schachtar Donezk und Ajax Amsterdam erzielte drei Treffer gegen Lille OSC. Der Titelverteidiger FC Liverpool verlor überraschend sein Auftaktspiel in der Champions League gegen den SSC Neapel mit 0:2.

Alle Highlights und Tore der ersten Gruppenbegegnungen findest du HIER

Wie geht es weiter – der nächste Spieltag in der Königsklasse

Und der nächste Spieltag der Champions League Gruppenphase steht kurz bevor: Am 01./02.10. reist der FC Bayern München zu Tottenham Hotspur, RB Leipzig muss zum FC Liverpool, Bayer 04 Leverkusen spielt auswärts bei Juventus Turin und Borussia Dortmund tritt bei Slavia Prag an. Für die Fans der Vereine sind es schöne Auswärtsspiele, für die deutschen Teams harte Gegner.

Die Gruppenphase der Königsklasse geht noch bis zum 11.12.2019, danach werden die Spiele im Achtel- und Viertelfinale ausgetragen, während das Halbfinale am 28./29.04.2020 (Hinspiel) und 05./06.05.2020 (Rückspiel) stattfindet. Das Champions League Finale steigt am 30.05.2020 im Atatürk-Olympiastadion in Istanbul.

Wer übernimmt die Favoritenrolle im Wettbewerb?

Der Kreis der Favoriten in der Champions League Saison 2019/20 ist groß. Zu den drei TOP-Favoriten gehören Manchester City, FC Barcelona und Titelverteidiger FC Liverpool.

Vor allem die „Citizens“ aus Manchester stehen bei Buchmachern ganz hoch im Kurs. Der Kader von Pep Guardiola wurde im Sommer mit Rodri von Atletico Madrid und Joao Cancelo von Juventus Turin verstärkt. Aber auch Messi und Co. vom FC Barcelona haben gute Chancen auf den Titel in der Königsklasse – der spanische TOP-Club hat sich mit Antoine Griezmann von Atletico Madrid und Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam zwei neue Größen geholt. Ebenfalls in der Favoritenrolle ist die Mannschaft von Jürgen Klopp, als Titelverteidiger gilt der FC Liverpool für viele schon heute wieder als der Sieger der Champions League.

Und auch andere Mannschaften dürfen sich Chancen auf den Titel erhoffen: Real Madrid, Juventus Turin und Atletico Madrid sind heiß auf den Champions League Sieg. Von den deutschen Teams hat der FC Bayern München mit den Neuzugängen Philippe Coutinho und Ivan Perisic ebenfalls gute Chancen auf den Titel der Königsklasse und auch das Team von RB Leipzig sollte niemand unterschätzen. Es bleibt also spannend in der Champions League.

Übrigens: Auch wenn du nicht live bei den Spielen im Stadion dabei bist, kannst du dein Team vor dem Fernseher supporten: Sky und DAZN haben die Übertragungsrechte der Champions League Spiele, die passenden Trikots deiner Mannschaft findest du im Fanshop von OUTFITTER  HIER